Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine sanfte massageähnliche Therapie, die chronische und akute Stauungszustände des Gewebes reguliert.
Diese Stauungen können durch traumatische Ereignisse wie Prellungen, Knochenbrüche, Operationen, Schwächen des Lymph- und Venensystems und ähnlichem entstehen.

 

Anwendungsgebiete

Sportverletzungen, Bandverletzungen, Knochenbrüche, Prellungen, Brustkrebs und andere Krebsarten mit Entfernung der Lymphknoten, verminderte Funktion des Lymph- und Venensystems uvm...